Der richtige Transport der Businesskleidung – Teil 1

Was nützt die schickste Businessgarderobe, wenn auf dem Weg zum Vorstellungsgespräch oder zum auswärtigen Kunden im Koffer alles zerknittert. Klar, es gibt spezielle Aufbewahrungssysteme, um die Kleidung möglichst unbeschadet an Ort und Stelle zu bringen – trotzdem lauern allerhand Fallen, die man mit folgenden Tipps einfach umgehen kann:

  1. Seidenpapier: Seidenpapier schützt die Garderobe und verhindert, auch zwischen die einzelnen Kleidungsstücke gelegt, unschöne Knitterfalten
  2. Anzughosen: Profis falten die Anzughose entlang der Bügelfalte, legen den Hosenbund in die Mitte des Koffers, lassen die Hosenbeine heraushängen und packen den Rest obendrauf. Die Beine werden erst eingeschlagen, wenn der Koffer bis zur Höhe der Seitenwände gefüllt ist; das vermeidet scharfe Kanten in der Hose.
  3. Gürtel: Gürtel werden mit der Gürtelschnalle beginnend eingerollt und – am besten nochmals in Papier eingebunden – in der Seitentasche des Koffers verstaut. So werden Beschädigungen der Kleidungsstücke durch die Schnalle vermieden.
  4. www.anzug-kaufen.de checken.
Advertisements
Posted in Anzugtipps | Tagged , | Leave a comment

Die Abendgarderobe beim Mann – Teil 2

Das Hemd ist traditionell weiß, oft ist die Hemdbrust gefältet (Plisee) und gestärkt, was eine besonders elegante Optik erzeugt. Charakteristisch für die Hosen der feinen Abendgarderobe ist das Fehlen von Gürtelschlaufen; hier kommt ein Gummibund oder Hosenträger zum Einsatz, der Hosenbund wird durch eine Weste oder einen Kummerbund verdeckt, statt Krawatte trägt man eine schwarze Fliege.

Der Frack steht in der Anzughierarchie ganz oben und wird bei besonders offiziellen und wichtigen Anlässen, wie z.B. Festbanketten getragen; er wird auch „großer Gesellschaftsanzug“ genannt. Das Jackett hat den typischen „Schwalbenschwanz“ und muss hinten mit den Kniekehlen abschließen und vorne über der Taille aufhören. Im Unterschied zur Smokinghose gibt es hier nicht ein, sondern zwei Seidenbändern an der Hose (Galons), die Fliege muss weiß sein.
Für die Accessoires gilt: Weniger ist mehr. Ein dezentes Anstecktuch in der Farbe der Fliege oder des Kummerbunds machen sich gut, auf Schmuck oder Armanduhr sollte man wenn möglich verzichten. Schwarze Lackschuhe sind bei Smoking und Frack unerlässlich.

Posted in Dresscode | Tagged , , | Leave a comment

Die Abendgarderobe beim Mann – Teil 1

Je nach Ereignis gilt es, für einen stilsicheren Auftritt am Abend das passende Outfit zu wählen. Klar, dass man zur Grillparty im Garten nicht im Anzug kommen muss – hier genügt ein schickes Hemd. Ist der Anlass jedoch etwas förmlicher geht man mit einem eleganten Anzug – am besten in dunklen Tönen – auf jeden Fall auf Nummer sicher. Oft gibt auch die Einleidungskare Hinweise zum Dresscode, im Zweifel kann man auch einfach beim Gastgeber nachfragen.

Handelt es sich um einen offiziellen Anlass oder gar einen Ball kommt man(n) um einen Smoking oder gar Frack nicht herum. Beide gehören zur traditionellen Abendgarderobe und werden erst nach Einbruch der Dunkelheit getragen. Der Smoking kam früher – wie der Name schon sagt – ausschließlich beim Rauchen zum Einsatz. Damals bestand er lediglich aus einem Jackett, dass sich Männer im Raucherzimmer überzogen, um die restliche Kleidung vor dem Zigarrengeruch zu schützen. Heute besteht der Smoking aus einem schwarzen Jackett ohne Rückenschlitz, meist gibt es nur einen Schließknopf.

Posted in Dresscode | Tagged , | Leave a comment

Hello world!

Welcome to WordPress.com. This is your first post. Edit or delete it and start blogging!

Posted in Uncategorized | 1 Comment